im Schimmerlicht
  Startseite
    Tiere
    New Life
    Urlaub!!!
    Updates
    PC-frei leben :)
    Buddhismus
    Weisheit?
    Bohnen
    Liebe...*seufz*
    Dichterei
    Musik
    Literatur
    Nix von Wert
  Über...
  Archiv
  zerfetzte Liebe
  vermoderte Dichterei
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    party-checker
    moolein
    klammeraffe
    - mehr Freunde

   Die alte Welt
   *~TheMarsVolta~*
   Radio Paradise

http://myblog.de/traumnebelfetzen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lampenfieber

Noch diesen Tag, noch eine Nacht, der nächste Tag noch und dann... steck ich den Router aus. Dann ist es vorbei. Vorbei, bye, bye Junimond. Tatsächlich. Der Junimond ist dann wirklich vorbei! Dann beginnt der Juli und schon kriechen mir Schauer über den Rücken. Was mach ich denn ohne Internet? Und was mach ich erst ohne PC? Stimmt letztendlich doch was nusse sagt und ich gebe mich dann der Knechtschaft anheim, freiwillig und blindlings? Es wird ein kalter Entzug. Vor allem jetzt, wo die labsal spendenden Gespräche per ICQ geführt wieder begonnen haben. Doch es ist gut. Letzlich ist es weder gut noch schlecht, doch für den Moment ist es gut. Glaube ich. Denke ich. Hoffe ich. Ich habe Angst. Die Ungewissheit quält mich, doch ich tanze mit ihr, suche sie wieder und wieder. Es ist nicht schlimm, dass ich Angst habe.
29.6.06 16:48
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dunja (3.7.06 12:13)
Viel Glück, Süße

Dunja


Dunja (3.7.06 12:16)
Oh - und vergiss die Bohnen nicht!


Alice (11.7.06 16:47)
Ich danke dir. Leider rutschen diese kleinen dinger immer so leicht durch die Finger und gehe verloren, wenn man nicht achtsam genug ist.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung